Unsere Lastenräder

Auf dem Weg in die Natur bewegen wir uns gerne in Lastenrädern, mit Laufrädern oder frei laufend fort…

Mit unseren beiden Lastenrädern können wir ökologisch transportieren und auch größere Ausflüge problemlos bewältigen.

Schon seit Beginn des Kinderladenbetriebes nutzen wir vor allem für die jüngeren Kinder und zum Lastentransport (Essen, Trinken, Spielzeug, Wasserkanister…) ein dreirädriges Lastenrad. Unser „Wiesel“ (Phoenix 1) diente uns schon sehr früh zum Einschlafen im Wald, zum Transport unserer Einkäufe vom Bioladen zur KiTa, für Ausflüge zu den umliegenden Spielplätzen oder dazu, schnell in den Biogarten zu gelangen. Bis zu fünf Kinder werden sicher auf dem Fußweg transportiert oder genießen in einer verkehrsberuhigten Zone die Aussicht von der erhobenen Transportfläche. Unser „Babboe Big“ ist ebenfalls dreirädrig, hat dazu im Sitzbereich zwei Bänke und vier Sicherheitsgurte, mit denen die Kinder während der Fahrt bei Bedarf gut gesichert sind. Dazu verfügt das Babboe Big über ein Regencape, sodass auch, wenn uns zufällig einmal der Regen überrascht und nicht genügend Regensachen dabei sind, die Kinder dort Schutz finden können. Das Babboe Big ist groß genug, um neben den Kindern diverse andere Dinge zu transportieren, die für den KiTa-Alltag in der Natur benötigt werden.

lasten-SAM_2929Jedes Kind, was bereits Laufrad oder Fahrrad fahren kann, wird dazu ermutigt, dies auch in der KiTa zu tun. Falls kein eigenes Rad vorhanden ist, stehen in der KiTa diese zur Verfügung. Sobald die Kinder an Straßen halten können und sich an unsere Straßenregeln halten, dürfen sie eigenständig losrollen. Am Anfang werden die Kinder immer zu Fuß begleitet, dürfen später bei entsprechendem sicheren Fahren auch den Lastenrädern folgen und so trotz der städtischen Strukturen altersentsprechend fortbewegen.


lasten-SAM_2936

lasten-SAM_2931_MG_4004

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *